ADPs und ARPs

Offene ADPs und ARPs

  • 09.08.2018

    Kreative Köpfe gesucht

    Ausarbeiten von innovativen Konzepten zum alternativen Lackieren

    Advanced Design Project (ADP), Advanced Research Project (ARP)

    Lackieren ist eines der bedeutendsten Verfahren, welches bei industriellen Produktionsgütern zum Auftrag eines Überzugs eingesetzt wird. Mit weitgehend automatisierten Anlagen lassen sich Teile auch in hohen Stückzahlen durch Sprühen, Gießen, Walzen oder Tauchen schnell und gleichmäßig beschichten. Auch in der Druckindustrie wird lackiert, wobei der Lackierprozess eine Möglichkeit der Druckveredelung, insbesondere von Papier oder Karton, darstellt.

    Aufgabe einer studentischen Arbeit soll es sein, neuartige und innovative Konzepte zu erarbeiten, mit denen der Prozess des Lackierens alternativ realisiert werden kann. Bestehende Herausforderungen des Lackierens sind dabei zu berücksichtigen. weiter

    Betreuer/in: Heike Gute, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • 03.04.2018

    Entwicklung einer hochgenauen Fluiddosiereinheit für eine Labortiefdruckmaschine

    Advanced Design Project (ADP)

    Die Dosierung von Fluiden ist in vielen technischen Anwendungen, wie z.B. dem Einspritzen von Kraftstoff in Motoren, der Mischung von Chemikalien oder der Herstellung von Medikamenten von übergeordneter Bedeutung und trägt zum einwandfreien und sicheren Ablauf von Prozessen bei. Im Rahmen eines ADPs soll eine Fluiddosiereinheit konstruktiv sowie prozesstechnisch ausgelegt und entwickelt werden, mit der Fluidvolumina hochgenau und wiederholbar auf einer Druckform aufgebracht werden können. Hierfür sollen zunächst Anforderungen ermittelt, die Fluiddosiereinheit konstruiert, bewertet und abschließend konstruiert werden. weiter

    Betreuer/in: Julian Schäfer, M.Sc.

    Ausschreibung als PDF