Drucktechnologie

Tutorium Drucktechnologie und Anwendung in der gedruckten Elektronik

In diesem Tutorium werden die Prozesse zur Herstellung verschiedener Demonstratoren, wie z. B. gedruckte Lautsprecher, vorgestellt. Dazu werden die zur Herstellung erforderlichen konventionellen Druckverfahren sowie die Druckweiterverarbeitung (Schneiden, Kleben, Prägen) und das Laserstrukturieren behandelt.

Im Laufe des Tutoriums werden verschiedene konventionelle Druckverfahren wie Sieb-, Flexo- und Offsetdruck zur Herstellung verschiedener Demonstratoren verwendet. Dabei wird vermittelt, welche Verfahren für welche Druckprodukte geeignet sind und wie Prozesse in der Druckproduktion gestaltet werden. Im Tutorium werden dabei ein Schreibblock, ein im 3D-Druck hergestelltes Setzspiel sowie ein flexibler Lautsprecher hergestellt. Basierend auf den erlernten Verfahren, sollen die Teilnehmer eigene Produktideen entwickeln und umsetzen.

Titel:


Turnus:
Anmeldung:

Vorbesprechung:
Dauer:

Ort:
Dozent:
Betreuung:
Vorlesungsverzeichnis
Tutorium Drucktechnologie und
Anwendung in der
gedruckten Elektronik
jedes Semester
bis 09.02.2018
bei Thorsten Euler
19.02.2018, 10:00 – 11:00 Uhr,
12.03.2018 – 23.03.2018,
8.30-15.30 Uhr
S1|10-103
Prof. Dr.-Ing. E. Dörsam
Thorsten Euler
Beschreibung in TUCaN