Arbeitskreis Innovation Tampondruck trifft sich am IDD

06.11.2019

Am 5. Und 6. November 2019 begrüßte das Institut für Druckmaschinen und Druckverfahren den Arbeitskreis „Innovation Tampondruck“. Das Treffen hat erstmalig am IDD stattgefunden, wo den Mitgliedern durch Herrn Prof. Dörsam das Institut und aktuelle Forschungsarbeiten vorgestellt und über Anknüpfpunkte für zukünftige Zusammenarbeiten gesprochen wurde. Vorträge von Herrn Ahmad Al Aboud über die Simulation von Drucktampons sowie von Herrn Prof. Blaeser über die Biomedizinische Drucktechnologie gaben tieferen Einblick über aktuelle Arbeiten und Forschungsthemen.

Der Arbeitskreis wurde 2013 gegründet und besteht aus Experten aus allen Bereichen der Branche. Darunter gehören Fachleute aus den Bereichen Datenaufbereitung, Druckformherstellung, Farb- und Maschinenherstellung, Druckplattenherstellung, Vorbehandlungs- und Trocknungsspezialisten und Reinigungsanlagen und dem wissenschaftlichen Bereich das IDD der TU Darmstadt. Ziel dieser Plattform ist es gemeinsam eine Vernetzung und eine bessere Kommunikation zu schaffen und somit das Tampondruckverfahren voranzutreiben. Jedes Jahr wird vom Arbeitskreis ein Seminar angeboten, das aus verschiedenen Vorträgen aus aktuellen und innovativen Entwicklungen besteht. Dem Seminar zugehörig ist auch ein Table Top mit praxisnahen Anwendungen, das zum Netzwerken aber auch zu Diskussionen über Problemstellungen einlädt.

Weitere Infos zum Arbeitskreis finden Sie auf https://innovation-tampondruck.de/