Dr. Hans Martin Sauer

Dr. Hans Martin Sauer

Forschungsgruppenleiter

Arbeitsgruppe:

Printing Fluids and Interfaces

SFB 1194: TP C01 Mechanische Zwangsbenetzung von Oberflächen

Vorlesungen:

Printing Technology for Electronics

Bürozeiten:

Montag – Freitag

Wir forschen an Verfahren, Materialien und Anwendungen für das Drucken von morgen. Neben den klassischen Druckprodukten – Zeitungen, Zeitschriften, Bücher – dient Drucken der Gestaltung und Funktionalisierung von technischen Oberflächen. Oberflächen sind mehr als nur der Außenrand eines Körpers. Sie sind Träger einer wohlkalulierten Funktion: sie schützen und veredeln den Gegenstand, sie geben ihm eine optische, elektrische, chemische, haptische Zusatzqualität. Sie sind die Schlüsselstelle der Interaktion zwischen dem Menschen und seiner technisch gestalteten Umwelt. Sie bestimmen unsere Wahrnehmung eines Gegenstandes ebenso wie unsere Reaktion. Dies wissenschaftlich zu verstehen, bezeichnen wir das Drucken, präziser, als unseren Forschungsgegenstand.

Daher forschen wir in zahlreichen Projekten intensiv an Verfahren und Materialien zur Gestaltung und Strukturierung jener geometrisch scheinbar so reduzierten Welt. Wir drucken organische Elektronik, Antihaftschichten, optische (Anti-)Reflexionsschichten. Wir untersuchen die Bedingungen und Grenzen des Auftragens dünner Schichten auf technische Objekte. Im Einzelnen werden hierbei im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte und Doktorarbeiten folgende Schwerpunktthemen untersucht:

  • Mechanische, thermodynamische und strömungsdynamische Analyse kritischer Teilprozesse und -komponenten , die am Drucken beteiligt sind.
  • Wechselwirkung zwischen den Druckfluiden (organische Halbleiter, Polymere, Dispersionen), der Druckform und dem Substrat: Farbspaltung, Benetzungsphänomene, Schichtbildung.
  • Integration der einzelnen Fertigungsschritte zu einem Gesamtprozess.

Das Ziel ist die Entwicklung eines Druckprozessmodells, welches den Ursache-Wirkungs-Zusammenhang von Einflußfaktoren beim Drucken, beim Formulieren von Druckfluiden, der Vorbehandlung von Substratmaterialien und bei der Weiterverarbeitung der gedruckten Bauelemente beschreibt.

Publikationen

Loading...
Lade Daten von TUbiblio…

Fehler beim Laden der Daten

Beim Laden der Publikationsdaten von TUbiblio ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

  • {{ year }}

    • ({{ publication.date.toString().substring(0,4) }}):
      {{ publication.title }}. ({{ labels[publication.doc_status] }})
      In: {{ publication.series }}, {{ publication.volume }}, In: {{ publication.book_title }}, In: {{ publication.publication }}, {{ publication.journal_volume}} ({{ publication.number }}), SS. {{ publication.pagerange }}, {{ publication.place_of_pub }}, {{ publication.publisher }}, {{ publication.institution }}, {{ publication.event_location }}, {{ publication.event_dates }}, ISSN {{ publication.issn }}, e-ISSN {{ publication.eissn }}, ISBN {{ publication.isbn }}, [{{ labels[publication.type]?labels[publication.type]:publication.type }}]
    • […]

Anzahl der Einträge in dieser Liste: {{ publicationsList.length }}
Es werden nur die {{publicationsList.length}} neuesten Publikationen ausgegeben.

Vollständige Liste bei TUbiblio ansehen Diese Liste bei TUbiblio ansehen